Kategorien
Alle Neuigkeiten

Wir sind für euch da!

Homeschooling stellt viele neue Herausforderungen an SchülerInnen und deren Familien. Da wir unsere Hausaufgabenbetreuung vor Ort einstellen mussten, möchten wir alternative Unterstützungen bieten.
Das BiNe-Team aus dem Neustadtzentrum steht online oder telefonisch für Fragen zu den Hausaufgaben ab jetzt wieder zur Verfügung. Bei Bedarf zögert also nicht und meldet euch – wir organisieren dann AnsprechpartnerInnen für das jeweilige Fach.

Schreibt einfach eine E-Mail an: neustadthausaufgaben@web.de

Kategorien
Alle Neuigkeiten Vereinsleben

++Ausfall der Betreuung++

Aufgrund der aktuellen Situation schließen auch wir uns natürlich den Weisungen der Landesregierung an und setzen die Betreuung in allen Projekten bis auf Weiteres aus. Die jeweiligen ProketkoordinatorInnen werden ihren Teams kommunizieren, wann der Betreuungsbetrieb wieder aufgenommen wird.

Wir wünschen allen ein gutes Durchhalten und vor allem Gesundheit!

Kategorien
Alle Neuigkeiten Ausflüge

Sportevents im Februar

Am 18.02.2020 ging es für 30 Kinder aus der Zwerchallee in das Rambazamba Mainz. Wir haben getobt und konnten uns alle mal richtig auspowern. Gestärkt haben wir uns mit leckeren Pizzen – ein weiteres Highlight!

Ein großes Dankeschön an Sebastian, Henning, Julian und Pascal, die sich an dem Tag die Zeit genommen haben, um als Betreuer dabei zu sein!

Für den 16.02.2020 hat uns die Lottostiftung den Besuch des Fußballspiels Mainz gegen Schalke 04 ermöglicht. 3 Jungs aus der IGS Anna Seghers und 3 Bildungsnetzwerk-BetreuerInnen haben sich sehr darüber gefreut und den Mainzern auf der Mainzelmännchen-Tribüne kräftig zugejubelt! 

Vielen Dank an die Lottostiftung für den tollen Sonntag!

Kategorien
Alle Neuigkeiten Vereinsleben

Tag des Ehrenamts 2019

Zum Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember 2019 veröffentlichte die Allgemeine Zeitung einen Artikel über das ehrenamtliche Engagement in Mainz. Stellvertretend für unseren Verein wurden auch drei BiNen vorgestellt (Gundula, Pascal & Theresa).

Auch wir möchten im neuen Jahr all unseren Mitgliedern danken, die durch ihre ehrenamtliche Arbeit einen besonderen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten!

Hier geht’s zum Artikel: https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/die-vielen-gesichter-des-mainzer-ehrenamts_20820179

Kategorien
Alle Neuigkeiten Vereinsleben

Neuer Vorstand gewählt!

Am Freitag, den 06. Dezember 2019 wurde von der Mitgliederversammlung ein neuer Vorstand gewählt, der sich am nun am kommenden Wochenende zum ersten Mal zusammensetzt und einen Plan für das Neue Jahr schmiedet. Wir freuen uns auf 2020 und sind hochmotiviert! 🙂

Wir nutzen an dieser Stelle die Gelegenheit und bedanken uns ganz herzlich bei Kübra Kaygisiz, die nicht nur im Vorstand, sondern auch als Projektleiterin im Projekt Bretzenheim ehrenamtlich tätig war und somit viel Zeit und Herzblut in die Tätigkeit im Verein investiert hat. Da sie ihr Studium nun erfolgreich gemeistert hat, stehen erst mal neue Herausforderungen an, für die wir ihr alles Gute wünschen. (Wir hoffen aber heimlich auf ein Wiedersehen, Kübra! 😉 )

Der Vorstand wünscht allen BINEn einen guten Start ins Neue Jahr!

Kategorien
Alle Neuigkeiten Vereinsleben

Fortbildung zu Lernmotivation und literarischem Lesen

Am Samstag, den 12. Oktober 2019, fand eine Fortbildung des Bildungsnetzwerk Mainz e. V. zum Thema Lernmotivation und literarisches Lesen statt. Anlass zur Wahl dieser Thematik hat sich unter anderem aus dem Betreuungsalltag ergeben: Häufig stehen die von uns betreuten Schülerinnen und Schüler der Bewältigung von Aufgaben zum Leseverstehen gegenüber, für deren Bearbeitung wir neue Herangehensweisen erarbeiten möchten.

gemeinsame Textbesprechung © Simon Forbat

In der Fortbildung stellte uns die Leiterin der Fortbildung, Lavdije Zidi, ihr eigens erarbeitetes Konzept zur Förderung des literarischen Lernens vor, das sie im Laufe ihres Alltags als Deutschlehrerin in verschiedenen Schulformen erarbeitet hat. Einerseits erfuhren wir auf teils spielerische Art und Weise, wie Deutschunterricht an sich verbessert werden kann, was Kinder zum Lesen motiviert und wie man sie für Literatur begeistern kann.

Andererseits kamen auch theoretische Erkenntnisse nicht zu kurz, so dass wir nun besser verstehen können, auf welche Aspekte im Bezug auf Literatur besonders geachtet werden sollte. Bei der Untersuchung einzelner Texte in Gruppenarbeit mit anschließender Besprechung waren wir in der Lage, nachzuempfinden, wie sich eine emotionale Bindung zum Textinhalt auswirkt.

Wir danken Lavdije Zidi für den lehrreichen Samstag und wünschen ihr sowohl für ihren Schulalltag als auch für ihre geplanten Fortbildungen viel Erfolg!

Kategorien
Alle Neuigkeiten Ausflüge

Kreative Herbstferien

Am 01.10.2019 ging es für 13 Kinder der Zwerchallee zum Mal-Werk in Mainz. Hier konnte in entspannter Atmosphäre der Kreativität freien Lauf gelassen werden. Egal ob Tasse, Schüssel oder Becher – alles wurde nach eigenen Vorstellungen bemalt. Mit Schablonen, Pinseln und einer riesigen Auswahl an Farben wurden Unterwasserwelten, Fußballmotive und Freundschaftsteller angefertigt. Zum Abschluss konnten sich alle noch auf dem Spielplatz am Windmühlenberg austoben. Jetzt muss nur noch gewartet werden, bis die Kunstwerke im 1000° heißen Ofen fertig gebrannt sind.

Ein herzliches Dankeschön an das Mal-Werk für den rundum gelungenen Tag!

Kategorien
Alle Neuigkeiten Ausflüge

Ausflug zum Schloss Freudenberg in Wiesbaden

Am 16. Juni 2019 ging es für 9 Kinder aus der Zwerchallee und 5 Kinder aus Bretzenheim ins Schloss Freudenberg in Wiesbaden. Zusammen  lernten wir etwas über das „Gemeinsam sein“, den „Wir-Sinn“ und Töne, die man nicht nur hören, sondern auch spüren und sehen kann. Eine besondere Herausforderung war die Aufgabe, sich durch den Dunkelgang zu tasten – ganz alleine und ohne Licht.
Ein rundum gelungener Tag, mit einer super Führung, die die Sicht auf unsere Sinne geändert hat. Am Ende des Tages waren alle glücklich und voller neuer Eindrücke.

An dieser Stelle bedanken wir uns nochmal recht herzlich beim gesamten Team vom Schloss Freudenberg für den schönen Tag! 

Kategorien
Alle Neuigkeiten Auszeichnungen, Preise, Sponsoren

Endlich neue Bücher!

In der IGS Anna Seghers konnten mithilfe von Spenden endlich mal wieder neue Bücher angeschafft werden. Viele der vorhandenen Unterlagen waren veraltet, nicht mehr vollständig oder stark abgenutzt.

Neben aktuellen Unterrichts- und Nachschlagewerken, die für die optimale Hausaufgabenbetreuung sehr hilfreich sind, hat sich unsere Projektkoordinatorin Rebecca auch um Bücher zur allgemeinen Leseförderung gekümmert.

Ein besonderer Dank gilt dem Ortsbeirat Mainz-Oberstadt, der uns im vergangenen Jahr eine Spende für unser Projekt in der IGS Anna Seghers überlassen hat.

Kategorien
Alle Neuigkeiten Auszeichnungen, Preise, Sponsoren Presseberichte

Nach dem „Körperteile-Blues“ flogen Schecks ein

Der „Körperteile-Blues“ war für die Zuschauer mit Sicherheit einer der Höhepunkte, die der „LebensLauf“ am 4. Mai als offizielle Benefizaktion des Gutenberg-Marathon Mainz einen Tag vor dem Laufevent auf die Bühne zauberte. Der Auftritt der Kinder des Bildungsnetzwerkes Mainz war allerdings nur einer von vielen bunten Highlights des Vormittags. Die Partner der Charity-Veranstaltung hatten es wieder geschafft, eine bunte Mischung aus Sport, Musik und Tanz zu organisieren – und vor allem eine beachtliche Summe für den guten Zweck einzusammeln. Die Schecks dazu wurden direkt vor Ort überreicht. Die genaue Spendensumme wird in den kommenden Wochen feststehen. BINE wird die Hälfte der Gesamtsumme in diesem Jahr für ihre Arbeit der Kinderbetreuung und –förderung bekommen.

BINE sagt DANKE – nicht nur für die Spenden, sondern auch für das tolle Rahmenprogramm und die Chance, unter den Mainzern unsere Arbeit bekannter zu machen.

Ziele des „LebensLaufs“

Der „LebensLauf“ sammelt Spenden für ausgewählte Mainzer Institutionen. Neben der Spendensammelaktion, u. a. durch Spenden für Aktions-T-Shirts, sollen die geförderten Institutionen auch der Öffentlichkeit bekannt gemacht und ihre Arbeit vorgestellt werden. Jede Spende und jede Berichterstattung trägt zum Erfolg des „LebensLaufs“ bei.

Der „LebensLauf“ wird getragen vom Sportbund Rheinhessen, der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz, der Sparda-Bank Südwest und der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung, von der Landeshauptstadt Mainz, dem Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz sowie dem „Ärztefanclub Mainz 05“ und „Mainz 05 hilft e.V.“. Eine besondere Unterstützung erfährt er durch die Werbewerkstatt Mainz sowie die Mainzer Stadtwerke und dem SchwellKopp-Träscher-Club (SKTC) e.V. Seit 2018 mit dabei ist die „Herzenssache“, die Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda-Bank.

Es ging hoch her

Die Schulband der Peter-Jordan-Schule eröffnete das bunte Treiben auf dem Platz vor dem Gutenberg-Denkmal in der Landeshauptstadt. Es war einmal mehr eine beeindruckende Kulisse, die durch den „LebensLauf“ den Samstagvormittag in der Mainzer Innenstadt belebte. 19 (!) Institutionen, die sich um benachteiligte, betroffene oder kranke Menschen kümmern, präsentierten sich, warben für ihr Thema und standen für Gespräche bereit. Sie haben eines gemeinsam – in den vergangenen Jahren sind sie bereits durch den „LebensLauf“ gefördert worden. Im Netzwerk bleiben sie im Anschluss alle.

„Das ist ein eindrucksvoller Beweis für die Lebenswertigkeit und Hilfsbereitschaft, die in Mainz von seinen Menschen und von den Partnern dieses Tages ausgeht“

Karin Augustin, Initiatorin des Events und Ehrenpräsidentin des Sportbundes Rheinhessen

Ebenfalls nicht zu kurz kam der Input durch den Sport. Gegenüber des „Meile der Institutionen“ freuten sich die BesucherInnen der Innenstadt über hochkarätige Auftritte der TSG Bretzenheim 1846 mit ihrer Rope-Skipping-Gruppe „Jump Attack“ und über orientalischen Tanz des Mombacher Turnvereins von „Kaldin Kalca“ und „Jalila“. Einen tollen Mix aus Fastnachtsmusik und bekannten Hits legte „Sound of Weisenau“ vom Carneval Club Weisenau hin. Sie rockten die Bühne mit fettem Sound und mitreißenden Rhythmen. Das Finale übernahm schließlich Urban Fox (Lennart Keimig), der mit handgemachter Musik à la Ed Sheeran im Singer-Songwriter-Style den Tag ausklingen ließ, der zwar temperaturmäßig kalt gewesen war, dafür aber durch Lebensfreude und Hilfsbereitschaft für viel menschliche Wärme sorgte und das Ehrenamt von seiner besten Seite zeigte – und das für einen guten Zweck.


Abb. oben: LebensLauf 2019 – Die Scheckübergabe

Abb. unten: Unser Infostand mit Kinderschminken am Gutenbergplatz © BINE