Kategorien
Alle Neuigkeiten Ausflüge

Sportevents im Februar

Am 18.02.2020 ging es für 30 Kinder aus der Zwerchallee in das Rambazamba Mainz. Wir haben getobt und konnten uns alle mal richtig auspowern. Gestärkt haben wir uns mit leckeren Pizzen – ein weiteres Highlight!

Ein großes Dankeschön an Sebastian, Henning, Julian und Pascal, die sich an dem Tag die Zeit genommen haben, um als Betreuer dabei zu sein!

Für den 16.02.2020 hat uns die Lottostiftung den Besuch des Fußballspiels Mainz gegen Schalke 04 ermöglicht. 3 Jungs aus der IGS Anna Seghers und 3 Bildungsnetzwerk-BetreuerInnen haben sich sehr darüber gefreut und den Mainzern auf der Mainzelmännchen-Tribüne kräftig zugejubelt! 

Vielen Dank an die Lottostiftung für den tollen Sonntag!

Kategorien
Alle Neuigkeiten Ausflüge

Kreative Herbstferien

Am 01.10.2019 ging es für 13 Kinder der Zwerchallee zum Mal-Werk in Mainz. Hier konnte in entspannter Atmosphäre der Kreativität freien Lauf gelassen werden. Egal ob Tasse, Schüssel oder Becher – alles wurde nach eigenen Vorstellungen bemalt. Mit Schablonen, Pinseln und einer riesigen Auswahl an Farben wurden Unterwasserwelten, Fußballmotive und Freundschaftsteller angefertigt. Zum Abschluss konnten sich alle noch auf dem Spielplatz am Windmühlenberg austoben. Jetzt muss nur noch gewartet werden, bis die Kunstwerke im 1000° heißen Ofen fertig gebrannt sind.

Ein herzliches Dankeschön an das Mal-Werk für den rundum gelungenen Tag!

Kategorien
Alle Neuigkeiten Ausflüge

Ausflug zum Schloss Freudenberg in Wiesbaden

Am 16. Juni 2019 ging es für 9 Kinder aus der Zwerchallee und 5 Kinder aus Bretzenheim ins Schloss Freudenberg in Wiesbaden. Zusammen  lernten wir etwas über das „Gemeinsam sein“, den „Wir-Sinn“ und Töne, die man nicht nur hören, sondern auch spüren und sehen kann. Eine besondere Herausforderung war die Aufgabe, sich durch den Dunkelgang zu tasten – ganz alleine und ohne Licht.
Ein rundum gelungener Tag, mit einer super Führung, die die Sicht auf unsere Sinne geändert hat. Am Ende des Tages waren alle glücklich und voller neuer Eindrücke.

An dieser Stelle bedanken wir uns nochmal recht herzlich beim gesamten Team vom Schloss Freudenberg für den schönen Tag! 

Kategorien
Alle Neuigkeiten Ausflüge

Ausflug zur Berufsfeuerwehr

Mit 15 Kindern ging es am 26. Februar 2019 zur Berufsfeuerwehr in Mainz-Bretzenheim. Es gab unglaublich viel zu sehen und die meisten konnten es kaum abwarten, neben den riesigen Feuerwehrautos zu stehen. Doch das war natürlich noch nicht alles.

Eine lehrreiche Brandschutzerziehung vermittelte den Kindern auf anschauliche Art, wie man sich bei Feuer zu verhalten und warum Rauchmelder im Haus so wichtig sind. Höhepunkt des Ausflugs war der Parkour durch den Trainingsraum der Feuerwehrleute. Hier konnten die Kids in kleinen Gruppen unter Beweis stellen, wie Teamwork funktioniert und warum es wichtig ist, zusammen zu arbeiten. Der ein oder die andere träumt jetzt davon, auch selbst bald bei der Feuerwehr dabei zu sein.

An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an die Berufsfeuerwehr in Mainz-Bretzenheim!

Kategorien
Alle Neuigkeiten Ausflüge Auszeichnungen, Preise, Sponsoren

Spendierter Bauernhofausflug

Am 08.12.2018 veranstaltete das Bildungsnetzwerk für insgesamt 20 Kinder zwischen 6-12 Jahren aus den Unterkünften in der Zwerchallee und aus Bretzenheim einen Ausflug auf den Bauernhof „Gill’s Weidenhof“ in Bodenheim.

Die Kinder konnten bei einem Frühstück im Stall frische Milch von den Kühen vor Ort probieren, Kühe und Kälbchen füttern und streicheln und haben nebenbei einiges über nachhaltige Milchwirtschaft auf dem Hof der Familie gelernt. Die Resonanz von Kindern, BetreuerInnen und auch der Bäuerin war durchweg positiv. So erklärte Sadaf zum Abschluss, der Bauernhof habe ihr so gut gefallen, sie würde später selbst gerne Bäuerin werden. 😉

Ermöglicht wurde dieser Ausflug mithilfe der Aktion Adventureland Europe, über die eine großzügige Spende der HR Consulting-Firma comvaHRo für uns übermittelt wurde. Wir bedanken uns recht herzlich!

Kategorien
Alle Neuigkeiten Ausflüge

Ausflug in den Wald

Am 13.7.2018 haben 21 Kinder und 5 Betreuer_innen einen Ausflug  in den Lennebergwald gemacht, den sie so schnell sicher nicht vergessen werden. Mit dabei waren nämlich zwei besondere Gäste, die mit den Kindern in Kleingruppen ein tolles Programm durchgeführt haben: Eine Waldpädagogin machte mit den Kindern eine Führung durchs „grüne Haus“. Hier konnte man mit vielen heimischen Tieren des Lennebergwaldes auf Tuchfühlung gehen. Mit einer Zirkuspädagogin übten die Kinder Akrobatik- und Geschicklichkeitskunststücke ein und bereiteten eine kleine Aufführung vor.
Zum Essen schnippelten alle fleißig Obst für unseren Obstsalat und als besonderes Extra gab es am Ende noch eine Feuershow-Einlage der Zirkuspädagogin und eines befreundeten Künstlers.

Kategorien
Alle Neuigkeiten Ausflüge

Besuch der Sonderausstellung ‚Walt Disney – Mickey, Donald & Friends‘ des Landesmuseums Mainz im April 2018

Donald Duck trägt heute eine gemütlich Stoffkutte, die irgendwie an Ostasien erinnert. Er sitzt mit seinen risigen Entenfüßen im Schneidersitz und meditiert nicht einfach nur – er schwebt über seinem eigenen Schatten! 25 Kinder aus Afghanistan, Syrien, Somalia und anderen Ländern sitzen ebenfalls im Schneidersitz vor dem Bild des meditierenden Donalds in der Sonderausstellung des Landesmuseums Mainz.

Die Museumspädagogin moderiert das lebhafte Gespräch der Kinderschar – irgendwie sind Comic-Enten ja auch nur Menschen… oder war das doch andersrum? Jedenfalls brauchen die Küken nicht weit zu watscheln, bis sie sich wieder in den Schneidersitz setzen können: Diesmal vor einer Wand aus zwölf alten Röhrenfernsehern, die noch ältere Zeichentrickfilme mit Donald Duck zeigen. Die Kinder schaffen es zwar nicht so zu schweben wie Donald, aber dafür eumeln sie sich beim Lachen mindestens so wie er, wenn er seinem geizigen Onkel Dagobert mal wieder einen Streich gespielt hat. Ein Glück werden wir ehrenamtlichen BINE-Helfer_innen hoffentlich nicht Ziel der Streiche der Kids, sobald die Hausaufgabenbetreuung nach den Ferien wieder losgeht!

Jedenfalls haben wir alles gegeben, um nicht als geizig vor den Kindern dazustehen und ihnen keinen Anlass zum Streichespielen zu geben: So wurde bei dem Osterferienausflug nicht nur eine Runde Schokobrötchen geschmissen, sondern zur Sicherheit auch gleich noch eine Runde Eis! Großen Dank an die Museumspädagog_innen des Landesmuseums Mainz, die uns in der überfüllten Ferienzeit noch eine kostenlose(!) Führung für eine so große Kindergruppe möglich gemacht haben. Weiterer Dank gebührt Frau C. Ahlers und Frau C. Wagner von der Stiftung Juvente für ihre erneute Organisation und tatkräftige Unterstützung sowie für die Fotos. DANKESCHÖN! Link zur Ausstellungsbeschreibung: http://landesmuseum-mainz-mickey-ausstellung.webseiten.cc/

Kategorien
Alle Neuigkeiten Ausflüge

Ausflug ins Kino und ins Museum für Antike Schifffahrt des RGZM

“Wo wohnt Ferdinand?”, fragt die Fünftklässlerin und schaut auf eine Weltkarte in ihrem neuen Atlas.
“In Spanien”, sage ich, „findest du das?“
Sie zeigt erst auf Frankreich, zögert kurz und murmelt: „Italien, Portugal… ah: hier!“
Ein Erstklässler am Nachbartisch schaltet sich ein: „Wie schreibt man Ferdinand?“ Er möchte den Trailer des Kinofilms, den wir am Vortag – dem letzten Tag der Weihnachtsferien – gemeinsam im Kino gesehen hatten, später einem Freund zeigen.

Der Kinofilm über einen tollpatschigen Zeichentrick-Stier, der lieber an Blümchen schnuppert als gegen andere Stiere oder Toreros zu kämpfen, ist am ersten Schultag noch öfters Thema in der Hausaufgabenbetreuung des Bildungsnetzwerks in der Flüchtlingsunterkunft Zwerchallee. Insgesamt 37 Kinder aus der Unterkunft waren am 9. Januar mit im Kino. Aus der Flüchtlingsunterkunft am Zahlbach, in dem Freiwillige des Bildungsnetzwerks ebenfalls an fünf Tagen die Woche Kindern bei den Hausaufgaben helfen, waren weitere 18 Kinder mit.

Auf dem Weg zum Kino haben wir noch dem Museum für Antike Schifffahrt einen Besuch abgestattet, wo die Kids Seemannsknoten ausprobiert haben und staunten, mit welch großen Schiffen die Römer schon auf dem Rhein gefahren sind.

Die Kinder kennen sich teilweise bereits von anderen gemeinsamen Ausflügen. Doch so viele – 55 – waren noch nie mit. Bis jetzt lag der Rekord bei etwa 30 Kindern. Die Kinder und wir sind gespannt, wie lange der neue Rekord nun bestehen wird. Ein Glück, dass Kinos, Reiterhöfe, Wildparks, Abenteuerspielplätze und Minigolfplätze meistens recht groß sind – mal sehen, was 2018 noch so bringt. Oder wie es eine Drittklässlerin mit zwei Deutschbüchern vor sich am Tag nach dem Kinoausflug prägnant formulierte: „Wann gehen wir wieder ins Kino?!“

Großen Dank an:
… die Mitarbeiter des CineStar, die diesen Ausflug mit ihrer tatkräftigen und finanziellen Unterstützung ermöglicht haben.
… das Flüchtlingsprojekt „Unsere Zukunft. Mir Dir!“, die den Ausflug mit einem dreistelligen Betrag gefördert haben.
… die MitarbeiterInnen des Museums für Antike Schifffahrt, die uns sogar unangemeldet mit einer so großen Gruppe die Schiffe entdecken ließen.

Kategorien
Alle Neuigkeiten Ausflüge

Ausflug ins Senckenberg Naturmuseum und zum Frankfurter Flughafen

“In zehn Sekunden bricht der Vulkan aus – in Deckung!”, sagt der Drittklässler zum Erstklässler neben sich. Sie ducken sich und zählen gemeinsam: “Drei! Zwei! Eins!” Aus dem Schlot des Modellvulkans, der etwas größer ist als die beiden, quillt erst nur ein wenig übelriechender Dampf, dann immer mehr und die beiden Jungs glucksen vor Freude. Bald wabert eine kleine Rauchwolke durch den Raum des Frankfurter Senckenbergmuseums, in dem die verschiedenen Typen von Vulkanen und ihre Ausbruchsweise erklärt werden. Die Jungs kriegen nicht genug und warten noch einen weiteren Mini-Ausbruch ab, ehe sie am Sonnensystem vorbei und nach einem kleinen Ausflug durch die Erdgeschichte die Treppe zum Obergeschoss hinaufflitzen.
Oben angekommen erstarren sie vor zwei Löwen: “Sind die echt?!”. Sie sind es, wie auch die zehn anderen Kinder aus der Flüchtlingsunterkunft in der Mainzer Zwerchallee nicht so recht glauben wollen.

Auf der Bahnfahrt zum Frankfurter Flughafen erzählen einige Kinder von den Edelsteinen, die sie im Museum gesehen haben, andere beweisen, dass die Menschen eindeutig vom Affen abstammen, indem sie die Haltegriffe zum Klettern entdecken. Ein Glück erreichen wir bald den Flughafen, wo sich die Kindergruppe austoben und im Besucherrestaurant stärken kann. “Wo das Flugzeug wohl hinfliegt?”, fragt ein kleines Mädchen, als wir an der großen Fensterfront stehen und den landenden und startenden Fliegern zusehen. “Amerika natürlich.”, sagt ihre Nachbarin und beide müssen lachen.
Für uns geht es am Ende dieses langen Ausflugs mit der Flughafenbahn zurück zum anderen Terminal und Richtung S-Bahn nach Mainz, als es munter wird vorne im Zug auf der Gepäckablage: “Die Sonne kommt raus!”

Kategorien
Alle Neuigkeiten Ausflüge Presseberichte

Merkurist Mainz berichtet über geplanten Kino-Ausflug

Mit einem Bericht bei Merkurist Mainz verabschieden wir das Jahr 2017 und blicken gleichzeitig auf die erste Aktion im neuen Jahr: Am 9. Januar statten die Kinder aus der Bretzenheimer Straße und aus der Zwerchallee dem Kino einen Besuch ab.

An dieser Stelle herzlichen Dank an alle Betreuer/innen, Unterstützer/innen und Spender/innen, die unseren Verein so tatkräftig zur Seite stehen und allen Leser/innen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

https://merkurist.de/mainz/bildungsnetzwerk-mainz-e-v-verein-bine-plant-besonderen-kinobesuch-mit-benachteiligten-kindern_Gf6